Anfragen und Buchen

Den Alltag hinter sich lassen, ausspannen, relaxen und sich rundum verwöhnen lassen!

Vom Gampenpass über den Laugensee zur Laugenspitze

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Gampenpass oberhalb von Lana, der Lana (316 m) im Etschtal mit Fondo (988 m) im Nonstal verbindet und somit Südtirol mit dem Trentino. Vom Gampenpass aus führt der Weg Nr. 133 recht steil hinauf zum Laugensee. Links am See vorbei geht es zur Wegkreuzung Laugenalm (1.860 m) und Laugenspitze (2.430 m).

Die Laugenspitze (oder Großer Laugen, wie sie auch genannt wird – ital.: Monte Luco oder Monte Lucco) befindet sich geografisch beim Ultental in der Ortlergruppe und man sieht von der Spitze aus im Norden die Texelgruppe, im Westen die Ortlergruppe, weiter südlich die Berge des Trentino wie die Brenta- und die Presanellagruppe. Auch die Dolomiten sind zu sehen, sogar der Schlern in weiter Ferne.

Von der Spitze bis zur Laugenalm kann man denselben Weg zurückgehen oder den Weg Nr. 10A auf der anderen Seite nehmen. Von der Laugenalm aus steigt man über einen Waldsteig hinab und folgt noch ein kleines Stück der Gampenpass-Straße bis zum Pass zurück, dem Ausgangspunkt der Wanderung.